Archiv für den Monat: Dezember 2014

Südafrika – Eastern Cape

| Südafrika |
| Port Elizabeth |

Eastern Cape – Südafrikanisches Naturparadies

Die südafrikanische Provinz Eastern Cape liegt im Südosten des Landes an den Ufern des Indischen Ozeans und beheimatet knapp sieben Millionen Einwohner. Hauptstadt der Provinz ist die recht kleine Stadt Bisho, die im Fremdenverkehr jedoch nur eine untergeordnete Rolle spielt. Gäste, die in Eastern Cape ihren Urlaub verbringen, nehmen ihre Unterkunft zumeist in einem Hotel oder Motel in den großen Städten an der Küste wie etwa East London oder Port Elizabeth.

Hierher zieht es vor allem Badeurlauber, welche die malerischen Sandstrände wie Kings, Humewood oder Pollock zu schätzen wissen. Auch Surfer und Windsurfer zieht es vielfach an die Küste der Provinz, hier bieten sich durch die Brandung des Indischen Ozeans ideale Bedingungen zur Ausübung ihres Sports. Doch man täte Eastern Cape unrecht, würde man es auf die maritimen Vergnügen reduzieren.

Die Provinz bietet eine landschaftliche Vielfalt von atemberaubender Schönheit, Dornensavannen wechseln sich mit weiten Grasländern ab, auch die letzten großen subtropischen Wälder Südafrikas sind hier zu finden. Im bereits 1931 eingerichteten Addo-Elefanten-Nationalpark haben Besucher die Möglichkeit, die Dickhäuter in freier Wildbahn zu beobachten.
In diesem Wildreservat wurde in der Mitte des 20. Jahrhunderts erfolgreich die Ausrottung der südafrikanischen Elefanten durch Elfenbeinjäger verhindert.