Urlaub, Ferien und wunderschöne Landschaften in Afrika

Landschaft und Tiere in AfrikaLandschaft und Tiere in Afrika

Afrika, das ist Sonne, das sind Löwen, Elefanten, unvergleichliche Landschaften, wild und rau, schneebedeckte Gipfel, weite Steppen und hinreißende Sonnenuntergänge. Von A wie Algerien und Ägypten über die Elfenbeinküste, Kenia, Marokko, Mauritius bis hin zu Südafrika, Tunesien und letztendlich Z wie Zentralafrika – all das bildet einen Kontinent. All das ist schön! Bleiben Sie nicht zu lange in Ihrem Hotel, Ihrem Bungalow, dem Ferienhaus oder der Ferienwohnung: Ein faszinierender Erdteil erwartet Sie und wird Sie kaum mehr loslassen.

Beginnen wir mit Ägypten, das auch Nicht-Weltenbummlern mitunter durch Filme, Berichte, Reportagen sehr vertraut scheint. Wer nach Ägypten reist, bereist ein Land mit uralter Geschichte. Bewundern Sie die Stein gewordenen Zeugnisse dieser faszinierenden Kultur: Die Pyramiden oder die Sphinx von Gizeh: 20 Meter hoch und über 73 m lang dominiert sie eine Wüstenlandschaft, die dem Auge, vielleicht auch dem Geist viel Ruhe gönnt.

Marokko und Tunesien sind ebenfalls klassische Urlaubsziele Afrikas. Marokko, im Nordwesten des Kontinents an Mittelmeer und Atlantik gelegen, ist vertrauter Nachbar Spaniens, nur durch das Meer von Europa getrennt. Wühlen Sie sich auf bunten Basaren durch einheimische Kostbarkeiten, bewundern Sie hier die alten Königsstädte Marrakesch und Meknes oder folgen Sie den Spuren, die Phönizier, Römer und Byzantiner – Besucher früherer Zeiten – hinterlassen haben.

Sonnenuntergang in AfrikaSonnenuntergang
Kinder am StrandKinder am Strand
RegenbogenRegenbogen

Tunesien, das ist auf der einen Seite die Sahara, die unendlich scheinende weite Wüste, faszinierend und geheimnisvoll, auf der anderen Seite das Nordland mit Wäldern, sanften Tälern und bunten Blumen. Ein Land voller Gegensätze, in dem sich beides lohnt: Müßiggang an langen, weißen Sandstränden oder 3000 Jahre alte Geschichte an 8 Stätten des UNESCO-Weltkulturerbes zu erleben.

Vielleicht hätten Sie lieber ein Zimmer in einem Hotel auf Mauritius? Oder ein Ferienhaus dort? Die sonnenverwöhnte Insel ist ein Kleinod Afrikas. Am besten mieten Sie sich einen Wagen und umrunden die Insel, denn überall gibt es viel Exotisches zu entdecken, etwa die Talipot-Palme. Sie blüht nur einmal alle 60 Jahre und stirbt danach ab.

Oder die Aldabra-Riesenschildkröten, die mitunter über 100 Jahre alt werden. Besonders sehenswert ist auch Pamplemousses Botanischer Garten mit vielen hundert exotischen Pflanzen, u. a. einer Seerosenart, die bis zu einem Meter groß werden kann.

Kapstadt, Tafelberg, Krüger Nationalpark, subtropisches Klima, Fotosafari – weckt das nicht Reiselust? Willkommen in Südafrika, dem Vielvölkerstaat. Reiten oder wandern Sie durch den Blyde River Canyon, gehen Sie auf Safari durch den Krüger Nationalpark und bewundern Sie die dort frei lebenden Löwen, Elefanten, Gnus und Zebras.

Wo immer Sie auch in Afrika sind, wo immer das Hotel, das Ferienhaus steht, das Sie bewohnen, Sie werden den Aufenthalt genießen: die Sonne, die herrlichen Landschaften, die Tierwelt und… lächelnde, freundliche Menschen, die Sie auf dem schwarzen Kontinent willkommen heißen.

Bildquellen:
Landschaft und Tiere in Afrika: © Ulla Trampert / pixelio.de
Sonnenuntergang: © pixabay.com
Kapstadt: © pixabay.com
Kinder am Strand: © pixabay.com
Regenbogen: © pixabay.com