Der Bodensee – Familienurlaub, mit und ohne Fahrrad

UnteruhldingenUnteruhldingen
LangenargenLangenargen
Kunst am BodenseeKunst am Bodensee
MeersburgMeersburg
Unterkünfte am Bodensee
Ferienwohnungen am Bodensee
Ein Service von Atraveo.com

Fast fühlt man sich, als weile man am Meer, wären da nicht die hohen Berge: Bis zu 254 Meter tief und etwa 536 km2 groß ist der Bodensee – auch schwäbische Meer genannt -, an den vier europäische Länder angrenzen. Diese Internationalität und eine entsprechende Offenheit spürt man an allen Orten rund um den See; sich hier heimisch zu fühlen, ist nicht schwierig. Dafür sorgt auch die Schönheit der Landschaft: Wiesen und Wälder wechseln mit Weinbergen, Gipfeln, kleinen Städten und Ortschaften. Das macht einen Urlaub im Ferienhaus, in einer Pension oder einem Hotel am Bodensee zum Genuss für Jedermann.

Aktivurlauber können sich ebenso für Bergtouren wie für zahlreichen Wassersport entscheiden, Familien mit Kindern einfach einmal die Seele baumeln lassen und das fast mediterrane Flair genießen. Die Möglichkeiten für attraktiven Urlaub sind fast unbegrenzt.

Vier Länder, ein See – der Bodensee

Mit einem Urlaub am Bodensee muss man sich nicht für eine Nation entscheiden: Sie können eintauchen in die Schweizer Bergwelt, beispielsweise in St. Gallen, in Städten wie Bregenz österreichische Wildspezialitäten probieren, bequem Ausflüge nach Lichtenstein planen, in Konstanz die Alemannische Fastnacht feiern.

Die Schifffahrtslinien auf dem schwäbische Meer erlauben große Mobilität, ganz gleich, in welchem Land nun Ihr Ferienhaus steht. Alle Städte und Gemeinden am See haben sich viel für ihre Touristen einfallen lassen: Rundflüge mit dem Zeppelin, Kanufahrten, Malkurse in idyllischer Atmosphäre, Reit-, Segel- und Badeangebote. Zum Baden lockt nicht allein der See; zahlreiche Erlebnisbäder und Saunen sorgen für Entspannung in reizvoller Landschaft. Mit Mainau, Lindau und Reichenau erwarten auch drei größere Inseln Ihren Besuch: Über alle Landesgrenzen berühmt ist das farbenfrohe Blumenmeer in Mainau; es zeigt, dass die Natur noch immer der größte aller Künstler ist.

Romantiker zieht es vielleicht auf die Insel Lindau, in deren Altstadt dreiviertel aller Gebäude noch immer aussehen wie im Mittelalter. Und wer gern auf kulinarische Entdeckungsreise geht, wird sicherlich bisweilen sein Ferienhaus verlassen, um auswärts zu speisen. Zahlreiche Fische bevölkern das Wasser und in den Restaurants vermag man, sie sehr schmackhaft zuzubereiten. Dazu ein Wein vom Bodensee und auch Gourmets werden überzeugt sein: Hier weiß man zu leben.

Allensbach

Unterkünfte am See

Eigene Spielplätze, Saunen, Gärten und Liegewiesen: Die vielen Ferienhäuser am Bodensee lassen Ihnen freie Auswahl, welche Grundausstattung Sie gerne hätten. Machen Sie es sich am Kamin gemütlich, bringen Sie Ihre Haustiere mit, wählen Sie bei Bedarf einen Standort direkt am See.

Mit einem Ferienhaus an diesem wunderschönen See bleiben Sie vollends Ihr eigener Herr: Sie können selbst und spontan entscheiden, ob Sie eigene Kochkünste oder Restaurantbesuche vorziehen oder wann Ihnen nach Frühstück zumute ist. Urlaub… sollte Freiheit bedeuten.

Bildquellen:
Unteruhldingen: © KUF
Langenargen: © KUF
Kunst am Bodensee: © KUF
Meersburg: © KUF
Allensbach am Bodensee: © KUF