Paris ist nicht nur der Eifelturm und die Saine – Paris ist ein Lebensgefühl

Bus-Tour in ParisBus-Tour in Paris
Notre DameNotre Dame
Schuhladen in ParisSchuhladen in Paris
Moulin RugeMoulin Ruge

Die französische Hauptstadt ist einer der bemerkenswertesten Orte in Europa. Paris stimuliert Ihre Sinne, denn hier können Sie Frankreich riechen, schmecken und auch fühlen. Die Stadt der Liebe wird Sie mit ihrem unglaublichen Charme, der Ästhetik und der Atmosphäre verzaubern.

Genießen Sie lange romtische Spaziergänge entlang der Seine, wo man den feinen Knoblauchduft der Delikatessen in den Cafés schon von weitem wahrnimmt. Ihr Hotel in Paris wird Sie verwöhnen und Ihren Aufenthalt in der Stadt mit ausgezeichnetem Service versüßen. Eine Besichtigungstour wird Sie in längst vergangene Zeiten zurückführen.

Neben den vielen Wahrzeichen der Stadt, wie die Kathedrale Notre-Dame, dem Eifelturm, dem Louvre und vielem mehr, gibt es nämlich außergewöhnliche Gebäude, die teilweise noch aus der napoleonischen Ära stammen.
Erleben Sie den Eifelturm in seiner ganzen Pracht. Das Wahrzeichen von Paris gehört mit seinen 324m zu den höchsten Bauten der Welt und Sie werden ein Glücksgefühl aus Freude und ein wenig Schauder auf der Aussichtsplatform dieses architektonischschen Meisterwerkes empfinden. Oder bummeln Sie am Champs Elysée entlang, besuchen Restaurants, Boutiquen oder ein Theater.

Nachdem Sie Ihr Mittagessen in einem guten Pariser Restaurant genossen haben, sollten Sie sich unbedingt einen Nachmittag im Louvre gönnen. Neben der Mona Lisa findet man dort auch weitere kulturelle Schätze von unfassbarem Wert. Den perfekten Nachtausflug für Erwachsene bietet die Moulin Rouge.

Doch auch neben der weltberühmten roten Mühle gibt es noch jede Menge andere Ausflugsziele für Nachtaktive. Ein sehr empfehlenswerter Geheimtipp ist die Bastille Republique, ein Studentenviertel mit vielen Bars und einer bemerkenswerten Geschichte, oder auch das Bohème Bourgois , ein trendiges Szeneviertel.

Bei all den Ausgehmöglichkeiten in Paris, der Stadt der Liebe und des Haute Couture, sollten Sie jedoch die teilweise utopischen Preise nicht aus den Augen verlieren. Ein guter Zeitpunkt Frankreichs Hauptstadt zu besuchen ist sicherlich im Frühling, wobei im Winter sehr viele Festivals stattfinden. Im Sommer jedoch zieht es viele Pariser nach Westen und Süden an die Strände Frankreichs.

Bildquellen:
Bus-Tour in Paris: © I. Kunze
Notre Dame: © I. Kunze
Schuhladen in Paris: © I. Kunze
Moulin Ruge: © I. Kunze