Urlaub in Niederlande

Niederlande - Windmühlen von SchermerhornWindmühlen von Schermerhorn
Der Stadthafen in GoesDer Stadthafen in Goes
Altstadt in VenloAltstadt in Venlo
Tulpen in HollandTulpen in Holland

Liberal, offen, freundlich — so wird der typische Niederländer gern genannt. Klingt das nicht wie die Beschreibung von Menschen, in deren Nähe Urlaub wirklich angenehm sein muss? Natürlich lockt das Meer an die Küsten der Niederlande, zum Baden an die feinen Sandstrände, aber das Land hat noch weitaus mehr zu bieten. Einst buhlte es als Wirtschafts- und Seemacht um die Vorherrschaft auf den Ozeanen. Noch heute gehört Rotterdam zu den größten Seehäfen der Welt.

Das Land brachte Künstler wie Hieronymus Bosch, Rembrandt und Vincent van Gogh hervor und ließ eine Stadt wie Amsterdam entstehen, der nicht allein die Grachten eine ganz besondere Atmosphäre verleihen. Hollands Blumen, Windmühlen, der Käse, die Holzschuhe — all das ist weltweit berühmt. Vielleicht wird es Zeit, hier einmal ein Ferienhaus zu mieten, sich ein Hotel oder eine Pension zu suchen und dieses Land intensiver kennen zu lernen? Es könnte sich lohnen.

Die Niederlande — Van Gogh, Strände und Kibbeling.

Nur eins kann man die Niederlande nicht mit gutem Gewissen nennen: bergig. Fast die Hälfte des Landes erhebt sich nur einen Meter über den Meeresspiegel; der höchste Punkt der Niederlande ist der Vaalserberg mit etwa 320 Metern. Skifahrer mögen deshalb andere Länder bevorzugen, Radler allerdings lieben die Niederlande. Selbst Ungeübte können hier ohne Mühe auf Entdeckungsreise gehen, um die Schönheit der Landschaft zu erkunden.

Es gibt sie wirklich, die malerischen Windmühlen, weite Blumenfelder und Tulpen aus Amsterdam. Ganz besondere, in allen Farben leuchtende Blumenpracht präsentiert sich dem Besucher in den Schlossgärten Arcens (Provinz Limburg). Sie zählen zu den schönsten Blumenparks der Beneluxstaaten. Die Binnenregionen der Niederlande locken zu kleinen Abenteuern in Freizeitparks wie Efteling und Walibi World, laden zu Besichtigungen von Käsereien, Schlössern und an zahlreiche Seen wie dem Ijsselmeer, der eingedeichten Meeresbucht.

Das Meer besitzt natürlich eine ganz besondere Bedeutung für die Niederlande, es war stets sein weit geöffnetes Tor zur Welt. Von der Blüte der Handelsmacht zeugen noch heute beispielsweise reich verzierte Kaufmanns- und stilvolle Lagerhäuser in den Städten Nordhollands oder Museen wie das Westfriesische Museum in Hoorn.
Den Touristen erwarten am Meer zusätzlich Das Meer besitzt natürlich eine ganz besondere Bedeutung für die Niederlande, es war stets sein weit geöffnetes Tor zur Welt. Den Touristen erwarten am Meer zusätzlich viele attraktive Badeorte, romantische Fischerdörfer in Zeeland, Nordholland, bei Scheveningen oder auf Nordseeinseln wie Texel und Ameland; all das macht die niederländische Nordsee auch zum Freizeitvergnügen.

Wer Partys liebt, sucht sich ein Ferienhaus in Renesse oder Amsterdam, tanzt in den Morgen, versorgt sich mit Kibbeling, frittiertem Fisch, und mit netter Gesellschaft. Urlaub am Meer kann in den Niederlanden aber auch viel Ruhe und Erholung bedeuten: bei Wanderungen durch die Dünen, beim Wassersport und an stillen Plätzen, an denen man nichts als die Wellen hört. Schließlich lockt auch die Kunst ins Land: beispielsweise nach Amsterdam. Hier erwarten unter anderem das Van Gogh Museum und das Rembrandthuis Ihren Besuch.

Unterkünfte in Holland

Direkt hinterm Deich am Meer, in einem kinderfreundlichen Park oder bei Amsterdam — allein Ihre eigenen Vorstellungen vom perfekten Urlaub in den Niederlanden bestimmen den Standort Ihres Ferienhauses. Besonders mit niederländischer Bautradition verbunden sind mit Reet gedeckte Ferienhäuser, deren Inneres Ihnen allen modernen Komfort bietet. Luxusvilla? Ein einfaches, preiswertes und gemütliches Ferienhaus? Die Niederlande bedienen alle Ansprüche, damit Sie sich wirklich wohl fühlen.

Bildquellen:
Windmühlen von Schermerhorn: © Annett B. / pixelio.de / pixelio.de
Der Stadthafen in Goes: © heinz dahlmanns / pixelio.de / pixelio.de
Altstadt in Venlo: © Dieter Schütz / pixelio.de / pixelio.de
Tulpen in Holland: © Sila-van-Bogert / pixelio.de / pixelio.de