Konstanz – Mediterranes Flair zwischen historischen Gemäuern

Konzilgebäude am Konstanzer HafenKonzilgebäude am Konstanzer Hafen
StadtzentrumStadtzentrum
BahnhofsgebäudeBahnhofsgebäude
Die Imperia in der HafeneinfahrtDie Imperia in der Hafeneinfahrt
Unterkünfte in Konstanz
Ferienwohnungen in Konstanz
Ein Service von Atraveo.com
[wp_gmaps address=“D-78462 Konstanz“ zoom=“8″ marker=“2″]

Konstanz ist mit zirka 82.000 Einwohnern die größte Stadt am Bodensee und ein beliebtes Ziel aller Bodenseebesucher. Besucher finden hier ein historisches – insbesondere mittelalterliches – Ambiente vor. In den und rund um die kleinen Gassen der Altstadt gibt es zahlreiche historische Gebäude, Patrizier- und Zunfthäuser, das Münster, Kloster und Domherrenhöfe, das spätantiken Römerkastell, das alte Rathaus am Fischmarkt, Obermarkt, Konzilgebäude, die Ringmauer mit mehr als 20 Türmen und Toren.

Weiterhin sehr sehenswert und interessant sind der Pulverturm, der Hauptbahnhof (Neugotik), der Kaiserbrunnen, das alte Kaufhaus am Hafen – in welchem während des Konstanzer Konzils 1417 die Papstwahl abgehalten wurde – und schließlich der älteste Stadtteil, die Niederburg, wo früher Handwerker und kleine Kaufleute lebten. Heute gibt es hier Cafés, Weinstuben sowie Mode- und Künstlerateliers.

Vh2>Imperia, Mainau und die Fähren

Eine weitere Sehenswürdigkeit ist die Imperia an der Hafeneinfahrt. Konstanz hat mit seinen vielen kleinen Straßencafé sowie den südländisch anmutenden Plätzen und gemütlichen Innenhöfen ein mediterranes Flair. Das wird untermalt von Palmen, Zitronen, Mammut- und Orangenbäumen, die auf der nahe gelegenen Insel Mainau zu sehen sind. Diese ist unter anderem mit dem Schiff zu erreichen.

Mit dem Katamaran, dem Schiff oder der Fähre lassen sich zudem schöne Fahrten auf dem größten See Deutschlands in Richtung Unteruhldingen, Meersburg und Lindau unternehmen. Kulturinteressierte kommen in Konstanz mit dem Besuch des Theaters voll auf ihre Kosten.

Hotels und Pensionen finden sie in Konstanz in Hülle und Fülle. Wichtig ist aber … Sie sollten ihre Unterkunft langfristig vor ihrem Besuch in Konstanz buchen, denn Konstanz ist permanent ausgebucht.
Für den Fall, dass Sie doch kurzfristig anreisen und ein Hotel suchen, ist die Tourismuszentrale in der Hafenstraße sehr behilflich eine passende Unterkunft zu finden.

Bildquellen:
Konzilgebäude am Konstanzer Hafen: © KUF
Stadtzentrum: © KUF
Bahnhofsgebäude: © KUF
Die Imperia in der Hafeneinfahrt: © KUF