Norderney – Erleben und Genießen

Norderney von oben - mit Strand und FlugplatzDie Insel von oben – mit Strand und Flugplatz
Düsseldorfer Hof NorderneyDüsseldorfer Hof Norderney
Unsere Ferienwohnung ist auf TOP-Niveau ausgestattet in 1A Lage und Komfort. Sie liegt strandnah an der Brandungszohne. Meeresrauschen inkl. In der Nähe finden Sie alle einkaufsmöglichkeiten. Die wohnung liegt barierefrei im Erdgeschoss (60qm) und hat einen Sonnenbalkon mit seitlichem Meerblick.
Webseite
Kontakt:

Tel.: +49(0)208 / 6216405
Fax: +49(0)208/ 3048154
Bismarkstr. 4
26548 Norderney

Sehenswürdigkeiten
Das Seezeichen „Kaap“,
Der Große Norderneyer Leuchtturm,
Das Norderneyer Fischerhausmuseum,
Der Wasserturm,
Das ehemalige Postamt,
Die Marienhöhe im Westen der Insel,
Das Kaiser-Wilhelm-Denkmal,
Die Inselwindmühle Selden,
Das Conversationshaus,
Die Napoleonschanze

Norderney ist eine der ostfriesischen Inseln, die zu Niedersachsen gehören. Ein Teil der etwa 15 Kilometer langen Insel, die wunderschöne Erlebnismöglichkeiten in der Natur zu bieten hat, gehört zum Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer.

Eine besondere Sehenswürdigkeit Norderneys ist der Leuchtturm, welcher 1874 erbaut wurde und das Wahrzeichen der Insel ist. Wer das Leuchtfeuer des 54 Meter hohen Turms besichtigen möchte, hat 253 Stufen zu erklimmen.

Desweiteren wäre eine Besichtigung des Kaiser-Wilhelm-Denkmals zu empfehlen, welches seit 1899 existiert und an die Reichseinigung 1871 erinnern soll.

Das älteste Kulturdenkmal Norderneys ist die Napoleonschanze. Sie wurde 1812 erbaut, befindet sich im Kurpark und erinnert an die Fremdherrschaft in Ostfriesland (Holland und Frankreich).

Wer die Natur genießen möchte, wird sich auf den zahlreichen Rad- und Wanderwegen wohlfühlen. Zudem gibt es allerlei Angebote für sportliche Aktivitäten. Schwimmen, Surfen, Wellenreiten und andere Wassersportarten machen den Strandbesuch einzigartig. Sowohl Tennis-, Golf- und Fußballplätze als auch diverse Wellnessangebote machen den Urlaub auf Norderney unvergesslich.

Wer sich nach einem abenteuerreichen Tag entspannen möchte, kann sich in Strandcafes, Bars oder Restaurants stärken.

Unterkünfte

Die Insel hat außerdem ein vielfältiges Angebot an Übernachtungsmöglichkeiten zu bieten.
Urlauber werden in Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen gastfreundlich aufgenommen. Ebenso haben Camper die Möglichkeit, ihr Zelt auf den Campingplätzen „Um Ost“, „Eiland“ und „Booken“ aufzuschlagen. Eine weitere schöne Möglichkeit ist das Übernachten in einem Ferienhaus am Strand.

Bildquellen:
Die Insel von oben – mit Strand und Flugplatz: © Kerstin