Paderborn, Lippe-Ostwestfalen – Urlaubserlebnis mit allen Möglichkeiten

[wp_gmaps address=“D-33098 Paderborn“ zoom=“8″ marker=“2″]

Paderborner Innenstadt

Im Nordosten des schönen deutschen Bundeslandes Nordrhein-Westfalen liegt die gut 140 000 Einwohner zählende Großstadt Paderborn. Aufgrund ihrer hervorragenden Lage, unmittelbar am Naturpark Eggegebirge und südlicher Teutoburger Wald ist es eine Selbstverständlichkeit, dass sich hier einige Apartments, Ferienwohnungen, Pensionen und Hotels etabliert haben.

Wer sich von Paderborn aus auf den Weg in Richtung Süden macht, der trifft auf den Naturpark Arnsberger Wald und den Naturpark Diemalsee, welchen sich Nordrhein-Westfalen mit Hessen teilt. Paderborn besitzt ein ganz besonderes kleines Wunder der Natur. An dem Paderquellgebiet, das sich mitten in der Innenstadt von Paderborn befindet, entspringen über 200 kleine Quellen. An verschiedenen ummauerten Quellbecken gelangen pro Sekunde bis zu 9.000 Liter Wasser an die Erdoberfläche und bilden den kürzesten Fluss Deutschlands, die Pader, welche auf eine Gesamtlänge von gerade einmal 4 Kilometer kommt. Paderborn beherbergt viele architektonische Meisterwerke.

Sehenswürdigkeiten

Ein echter Hingucker ist in jedem Fall das Rathaus der Stadt und vor allem der Paderborner Dom. Das wesentliche Erscheinungsbild dieses Gotteshauses stammt aus dem 13. Jahrhundert. Der gewaltige Westturm des Doms erreicht eine stolze Höhe von 93 Meter und überragt damit die gesamte Innenstadt. Paderborn hält noch viele weitere Überraschungen für seine Besucher bereit, sei es im kulinarischen, kulturellen oder architektonischen Sinn. Eine Ferienwohnung oder ein Hotel der Stadt eignen sich außerdem für einen Ausflug in einen der bereits genannten Naturparks.