Türkische Riviera

Türkische Riviera - SonnenuntergangTürkische Riviera – Sonnenuntergang

An der Türkischen Riviera ist immer Frühling, nicht nur im Wonnemonat Mai. Selbst in den Touristenstoßzeiten zeigt sich die Region Antalya unverbraucht. Auch Alanya und Side haben Strände mit Weitblick und Postkartenromantik zu bieten. Das sonnenverwöhnte Gebiet der Türkische Riviera ist aber selbst in der Nebensaison ein sehr gastfreundliches Urlaubsparadies. Der Hotel-Gigant Washington Grand mit dem Luxus Plus punktet mit 5 Sternen und traumhaften orientalischen Wellness-Bereichen.

Üppig gestreute Rosenblätter und gedämpftes Flackerlicht als Weichzeichner sowie Massagen mit geübten Händen bescheren Wonnestunden der Sonderklasse. Auch das Hotel Larespark am Lara Beach und das benachbarte Titanic empfangen ihre Gäste mit unverwechselbarem Charme. Die kaltwarmen Buffets sind einmalig lecker- von den Käsevariationen über Lamm und Fisch bis hin zu den cremegefüllten Törtchen und dem knusprigen Kleingebäck. Es empfiehlt sich ein Trip mit dem Dolmus nach Antalya City, wo man sich auf den Basaren den fremden Kulturen ein Stück näher fühlen kann.

Pamukkale mit seinen Kalkstein-Terrassen und das Thermalbad sind ein Relax-Vergnügen nach einer langen Bustor. Geheimtipp: Das familiäre Lokal „Schneeglöckchen“, dessen deutschsprechender Besitzer sich stets über neue Freundschaften freut und auch schon mal auf ein „Efes“ einlädt.

Die Türkische Riviera und der passende Sonnenuntergang dazu … das sollte man wenigstens einmal gesehen haben.
Diese faszinierende Stimmung lockt allabendlich Fotografen, Touristen und natürlich verliebte Paare an den Strand bis die Sonne im Meer versunken ist.

Bildquellen:
Türkische Riviera – Sonnenuntergang / © KUF>