New York – Business oder Urlaub … besuchen Sie den Bundesstaat New York

New York PanoramaNew York Panorama

New York, The Big Apple, die Weltmetropole: eine aufregende, wenn nicht die aufregendste Stadt der USA. Einzigartige Museen, faszinierende Broadway-Aufführungen mit weltberühmten Stars, Wolkenkratzer, die bis in den Himmel zu ragen scheinen, Times Square, die Freiheitsstatue, Central Park, China Town: pulsierendes Leben überall. Wer hier seinen Urlaub verbringt, findet in einer einzigen Stadt komprimiert fast alle Kulturen der Welt. Und kann noch so lange bleiben, er wird kaum alles sehen. Sie glauben das nicht? Nun, schauen wir uns ein wenig um.

New York, New York: Broadway und Central Park

Sie sind in New York angekommen, haben Ihr Zimmer im Hotel oder in der Pension bezogen? Oder Ihr Appartment, Ihre Ferienwohnung? Dann schlendern Sie doch erst einmal ein bisschen über den Times Square, wo sich das Theaterviertel, der Broadway, befindet. Auch MTV hat hier seine Studios. Es gibt unzählige Kneipen und Bistros, von denen man einen guten Blick auf das tosende Leben New Yorks hat. Wenn Sie sich dann erst einmal satt gesehen haben, sollten Sie zum Central Park wechseln, dem Erholungspark New Yorks. Vielleicht mieten Sie sich eine Pferdekutsche oder fahren mit dem Fahrrad durch das über 344 Hektar große Parkgelände? Kinder werden sicher gerne den zoologischen Garten besuchen; und für die Erwachsenen bieten sich die kostenlosen Konzerte der New Yorker Philharmoniker an. Oder Sie setzen sich einfach auf eine Bank, lassen sich einen der berühmten Hot-Dogs schmecken und genießen Natur inmitten einer riesig erscheinenden Großstadt.

New York: Wo sich Architekten verewigten und… Chinesen eigene Welten bilden

Unzählige weltberühmte Gebäude gibt es in New York zu sehen: Das gewaltige Empire State Building, die Freiheitsstatue, auch „Lady Liberty“ genannt, die Frankreich im 19. Jahrhundert den USA schenkte, das Museum of Modern Art oder die Brooklyn Bridge, eine der ältesten Hängebrücken der USA, die die Stadtteile Brooklyn und Manhattan verbindet. Besonders empfehlenswert ist auch ein Bummel durch China Town, wo ungefähr 300.000 Chinesen leben. Sie ist übrigens die größte Ansiedlung von Chinesen außerhalb Asiens. Man hat hier mitunter den Eindruck, sich in einer völlig anderen Welt zu befinden. Die USA scheint weit entfernt.

Einkaufsparadies und ein Festival für Schlemmermäuler

Wer in New York einkaufen will und etwas Geld mitbringt, hat das Paradies auf Erden. In unzähligen Shops, Boutiquen und Einkaufszentren findet man alles, was das Herz begehrt: vom teuersten Schmuck bei Tiffanys, von Accessoires, Kleidung, Schuhen bis hin zu allerlei preiswertem Krimskrams. Diese Stadt ist eine wahre Fundgrube für den Shopping-Begeisterten. Und auch der kulinarisch Interessierte kommt hier voll auf seine Kosten. New York bietet vom sündhaft teuren Nobelrestaurant bis hin zum einfachen Hot-Dog-Stand einfach alles. Die Vielfalt der Restaurants ist nahezu unbeschreiblich. Hier macht sich der Einfluss der vielen Dutzend Kulturen der Millionenstadt bemerkbar. Argentinische Gerichte sind hier ebenso vertreten wie die deutsche Weißwurst, wie französische Gourmetküche oder Schwedens Nationalgericht.

Sie sehen, es gibt unendlich viel zu sehen, zu erleben. Und egal, wo Sie sich befinden, ob hoch oben auf dem Empire State Building oder in den tiefen Straßenschluchten am Broadway, NY ist großartig, atemberaubend und… auf jeden Fall eine Reise wert.

Bildquellen:
New York Panorama: © Tobias Mädel / pixelio.de