Urlaub in Belgien – genießen Sie die Schokolade und die Schönheit des Landes


Hotels in Belgien
Ein Service von Booking.com
Sehenswürdigkeiten
Burg Reinhardstein in Robertville
Abtei Villers-la-Ville
Bergwerk von Blegny
Grotten von Han-Sur-Lesse
Das Atomium in Brüssel
© Euro Space Center in Transinne
Der Löwenhügel von Waterloo
Mini-Europe in Brüssel
Schloss Freyr in Hastiere
Die Basilika von Koekelberg

Die Belgier können mehr als leckere Schokolade machen und mit ihren Pralinen zum üppigen, süßen Leben beitragen. Das französischsprachige Schlaraffenland garantiert kulinarische Freuden in Abteien und hervorragenden Restaurants in der Wallonie und Brüssel, der Hauptstadt Europas. Hier wird nach altherkömmlicher Methode Bier gebraut, Käse produziert und der einzigartige Birnensirup gekocht. Diese ländlichen Raffinessen sind äußerst schmackhaft und verlocken zum Probieren.

Hervorragende Belgische Küche

Wer deftiger Küche nichts abgewinnen kann, der versucht Petit-gris ,die Schneckenart, die der Escargoterie de Warnant zum Erfolg verhalf. Die Miniaturschnecken stehen geschmacklich den Weinbergschnecken aus dem Burgund in nichts nach. Man kann sie fertig zubereitet als Cassoulet, in zarten Blätterteig gehüllt, oder in Knoblauchbutter gschmort erwerben.

Sehenswürdigkeiten in allen Landstrrichen

Belgien ist eine echte Wundertüte, das ein Feuerwerk an Überraschungen im Landesinnern hat. Stolze Schlösser und Natur pur beeindrucken die Besucher dieser Region. Belgien ist ein Ferienziel in Reichweite von Deutschland aus, und doch fühlt man sich in eine komplett andere Mentalität mit Märchencharakter versetzt. In Belgien kann man noch selbst zum Entdecker werden und Flusstäler erforschen mit dem Kajak, Wandern bis man das Herz aller Dinge gesehen hat und Radfahren, wenn einen die Füße nicht mehr weiter tragen können.

Die Dörfer der Wallonie sind alles andere als schrullig- man findet manches versteckte Idyllen mal auf einem sanften Hügel, mal in lauschigen, dahingeträumten Bachtälern. Spätbarocke Straßenzüge wechseln sich mit mittelalterlichen Gassen ab. Flohmärkte können hier durchaus mit Shopping-Meilen mithalten, so viel Rummel und die Gelegenheit zu Plaudereien gibt es an den zahlreichen antiken Ständen.

Tropfsteinhöhlen und wissenschaftliche Parks und Freizeit Center runden das Ausflugsangebot ab. Auch für die Unterhaltung der Youngsters ist mit Tierparks und einem Aquacenter gesorgt. In Belgien gibt es viele gemütliche Hotels mit herzlichem Aushängeschild- der Name Logis de Belgique bürgt für Gastlichkeit. In diesen Hotels wird der Gast mit Ardenner Spezialitäten und einer Extraportion Freundlichkeit verwöhnt und kann sich mehr als heimisch fühlen.