Das Bundesland Hamburg – der eindrucksvolle Norden Deutschlands

Hamburger HafenHamburger Hafen und Blick über ein Teil der Stadt
Unterkünfte in Hamburg
Ferienwohnungen in Hamburg
Ein Service von Atraveo.com
Hotels in Hamburg
Ein Service von Booking.com
Region: Hamburg

Sehenswürdigkeiten
Hamburger Michel (St. Michaelis)
Reeperbahn
Hamburger Hafen
Musical König der Löwen
Miniatur Wunderland
St.-Pauli-Theater
Hamburgische Staatsoper
Deutsche Schauspielhaus
Planetarium
Hamburger Fischmarkt

Hamburg – Bundesland ist eine Stadt und ein Bundesland im Norden Deutschlands, welche/s sich hervorragend als Ziel eines Urlaubs oder Ausflugs anbietet. Hier kann man sehr viel erleben und Hamburg mit seinen unterschiedlichen Seiten und auch den interessanten Angeboten genießen. Wohl jeder, der gerne Städtetouren unternimmt, hat die Stadt Hamburg schon einmal besucht. Doch auch das Bundesland Hamburg bietet eine Menge Interessantes, das sich lohnt entdeckt zu werden.

Die Insel Neuwerk, etwa 13 km von Cuxhaven entfernt, liegt im Nationalpark Hamburgisches Wattenmeer. Ihre höchste Erhebung beträgt gerade einmal 7 m. Wer sich in Cuxhaven beispielsweise in einem Hotel oder einer Pension eingemietet hat, sollte bei Ebbe hier unbedingt eine Wattwanderung unternehmen und die Insel zu Fuß oder per Wattwagen besuchen. Der Weg dauert etwa zweieinhalb Stunden, vorbei an Rettungsbaken für von der Flut überraschte Wanderer. Wer zum ersten Mal eine Wattwanderung unternimmt, schaudert leicht beim Anblick dieser Rettungsbaken und dem Gedanken, hier möglicherweise festzusitzen.

Nur etwa 4 km entfernt liegt die 20 ha große Nachbarinsel Scharhörn, ein Vogelschutzgebiet, das nur nach vorheriger Anmeldung betreten werden darf. Die Insel ist bis auf den Vogelwart unbewohnt. Naturliebhaber sind auf jeden Fall mit einem Urlaub im Nationalpark Hamburgisches Wattenmeer bestens beraten. Wer es ruhig liebt und große Hotels meiden möchte, mietet sich am besten eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus und startet von hier aus in die faszinierende Tierwelt, die im Nationalpark zu finden ist. Hier gibt es sage und schreibe etwa 2000 Tierarten wie zum Beispiel Seehunde und Kegelrobben. Zahlreiche Vögel haben ihre Brutplätze im Wattenmeer. Ein faszinierendes Naturerlebnis für Groß und Klein.

Die verschiedenen Stadtteile von Hamburg haben jeder ihren eigenen Charme. Hier findet man eigentlich für jeden Geschmack etwas. Ganz besonders ist das Stadtbild von Hamburg durch die vielen Flüsse geprägt, die hier durchfließen. Die wichtigsten hiervon sind Alster und Elbe und wegen der vielen Flüsse gibt es in Hamburg natürlich auch viel Häfen, in denen man buntes Treiben und sehr viele Schiffe bewundern kann.

Aber auch für die Fans der Kultur hat Hamburg einiges zu bieten. Besonders der Besuch der Musicals ist hier beliebt. Ein Besuch im „König der Löwen“, einem der erfolgreichsten Musicals überhaupt, lohnt sich auf jeden Fall, aber es werden auch noch zahlreiche andere Stücke aufgeführt. Der Besuch in einem der zahlreichen Theater, den Museen und den Kunstgalerien lohnt sich natürlich auch.

In Hamburg trifft man sogar segelbegeisterte Touristen, denn auf einem riesigen See (Boberger See) kann man sogar Segeln und das ist wirklich außergewöhnlich und eine Besonderheit an der schönen Stadt im Norden.
Möchte man seinen Urlaub in Hamburg verbringen, bieten sich viele Übernachtungsmöglichkeiten. Man kann hier viele Hotels in allen Teilen der Stadt buchen, es gibt zahlreiche Pensionen und Jugendherbergen, aber natürlich auch Ferienwohnungen, die an Urlauber vermietet werden.

Hamburg ist also ein hervorragendes Reiseziel und eine faszinierende Stadt, in der man einiges Unternehmen kann. Egal welche Art der Unterkunft man wählt, ob man lieber in einem Hotel, in einer Pension, in einer der Jugendherben oder in einem Ferienhaus unterkommt, Hamburg – Bundesland ist eine Reise wert! Man kann hier feiern, die Sehenswürdigkeiten genießen, an der wunderschönen Elbe entlang spazieren oder einfach mal die Seele baumeln lassen.

Bildquellen:
Hamburger Hafen und Blick über ein Teil der Stadt: © KUF