Lake District, Midlands, Cornwall und viele mehr – Erleben sie England

St Pauls Cathedral in LondonSt Pauls Cathedral in London
StonehengeStonehenge
CornwallCornwall
Seven Sisters in East SussexSeven Sisters in East Sussex
[wp_gmaps address=“UK-England“ zoom=“6″ marker=“2″]

England grenzt im Norden an Schottland, im Westen an Wales und erstreckt sich südlich der römischen Hadrian’s Wall über den größten Teil Großbritanniens – von Nordengland und den Lake District über die Midlands bis hinunter nach Südengland und Cornwall. Die atemberaubenden Steilküsten von Cornwall sind bekannt durch Rosamunde Pilcher Verfilmungen und locken mit ihren romantischen Buchten, Fischerdörfern und Hafenstädten viele Wanderer an.

Ebenfalls in Südengland liegen bekannte Seebäder wie Torquay, Bath und Brighton, deren belebte Strandpromenaden nach wie vor zu Recht als Touristenattraktion gelten. Wer es etwas ruhiger mag und die vielfältigen Landschaften Englands erkunden möchte, der könnte an den tiefen Wäldern und nebeligen Hochmooren von Dartmoor Gefallen finden. Im Lake District Nationalpark, umgangssprachlich „The Lakes“ genannt und im Nordwesten gelegen, findet sich ein weiteres Wanderparadies: atemberaubende Landschaften, durchzogen von wilden Wasserfällen, Gebirgsseen und Wäldern.

Egal für welche Region Sie sich letztlich entscheiden: verträumte kleine Cottages und sogar imposante Herrenhäuser die heute als Pension, Gästehaus oder Ferienhaus fungieren finden sich regelmäßig. In England wird die Erhaltung der historischen Kulturschätze, Landschaftsgärten und Parks zwar sehr ernst genommen, doch man weiß den Tourismus sinnvoll zu nutzen. Ob Sie zu Fuß, mit dem Rad, motorisiert oder hoch zu Ross England erkunden, planen Sie Ihre Tour vorher denn ansonsten werden Sie bei der Vielzahl an Sehenswürdigkeiten die Qual der Wahl haben: Normannenfestungen, mittelalterliche Burgen und Klosterruinen, prähistorische Steinkreise wie das berühmte Stonehenge – es gibt viel zu sehen!

Glücklicherweise gibt es auch in jedem Ort wenigstens einen typisch englischen Pub und die meisten Hotels der 3 – 4 Sterne-Kategorie bieten mittlerweile eigene Duschen/Bäder für jedes Zimmer. Ein kleiner Tipp falls Sie über London anreisen und einige Nächte in der pulsierenden Metropole verbringen wollen: wählen Sie Ihre Unterkunft hier etwas sorgsamer als in den ländlichen Regionen und buchen Sie im Zweifelsfall Hotels der Kategorie 4 Sterne oder höher – das kann vor unliebsamen Überraschungen schützen und sichert eine unbeschwerte Urlaubszeit.

Bildquellen:
St Pauls Cathedral in London: © KUF
Stonehenge: © Jens Kühnemund / pixelio.de
Cornwall: © Augustine / pixelio.de
Seven Sisters in East Sussex: © W.H.Probst / pixelio.de